2017-08-26 The Work Berlin, Aufbaukurs

Der meditative Frageprozess von The Work ist ein kraftvoller Weg zu mehr Frieden und Gelassenheit, und die Umkehrungen trainieren Flexibilität im Denken und fördern ganz pragmatisch neue Handlungsoptionen zu Tage.

In diesem Seminar lernen Sie weiterführende Techniken kennen, um in Coaching und Selbstcoaching mit The Work zu arbeiten.

Seminarinhalte:
– Prompts (weiterführende Fragen, um Glaubenssätze aufzuspüren)
– Ängste, Befürchtungen und Projektionen in die Zukunft auflösen
– Vorurteile hinterfragen
– Positive Projektionen integrieren
– Urteile über abstrakte Konzepte (z.B. Geld, Partnerschaft, …) und/oder Gruppen untersuchen
– Das Rezept zum Glücklichsein: `Living Turnaround`

Teilnahmevoraussetzungen: erste praktische Erfahrungen mit The Work (z.B. durch ein Wochenendseminar).

Das Seminar wird mit 2 Tagen auf die Anerkennung zum Coach (vtw) angerechnet.

Begleiter: Ulrich Fischer, Lehrcoach für The Work (vtw), Certified Facilitator (itw)

Termin/Seminarzeiten:
Samstag 26. Aug 2017 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 27. Aug 2017 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: SINNergie Schmiede,
Otto Suhr Alle 94
10585 Berlin

Investition: 250 EUR netto (279,50 EUR brutto)
für VGSD-Mitglieder: 150 EUR netto (178,50 EUR brutto)
für Coaches vtw (z.B. zur Aufrechterhaltung des Coachtitels: 150 EUR netto ( 178,50 EUR brutto)

Online buchen über XING (zzgl. Vorverkaufsgebühr)

Oder Platz reservieren und per Vorkasse bezahlen (ohne Gebühr)